Seminar-Themen

Was tun bis der Arzt kommt? Oder, brauche ich überhaupt einen?

Was tue ich nach der Erstversorgung, um mein Pferd ohne Tierarzt zu heilen.

Wie ist das Interieur und Exterieur vom Pferd. Was kann ich an den Problemstellen tun?

Welche Voraussetzungen haben die unterschiedlichen Trainings-Philosophien. Und wie kann ich das auf mein Pferd anwenden?

Positives Einwirken auf die Problemstellen meines Pferdes.

Ernährungsmöglichkeiten, um die Problemstellen meines Pferdes zu beeinflussen.

Vorbereitung des Körpers auf die Belastung sowie schnellere Regeneration nach der Belastung.

Für Pferd und Reiter. Weil die Gelassenheit des Reiters die Voraussetzung für eine Zusammenarbeit mit dem Pferd. ist.

Erste Hilfe

Aufbau des Themas

  1. Struktur Anamnese
    • Grundverständnis für
      • verschiedene Verletzungen (Bilderschulung)
      • Vitalwerte verstehen
  1. Was bedeutet die Verletzung meines Pferdes
    • Praxis am Pferd
    • Bilder/Videos der möglichen Verletzungen
    • Leute sind fähig, die Verletzung einzuordnen in: nicht schlimm/normal/Arzt rufen.
  1. Fragerunde
  2. Behandlung am Pferd

Teilnehmer werden fähig sein, ...

  • Verband anzulegen
  • Erstversorgung Wunde
  • Erstversorgung Koliker (bis der Arzt kommt, falls es schlimmer ist)

Zeitdauer

  • 3 Stunden
  • davon mindestens 30% am Pferd

Weiterbehandlung

Aufbau des Themas

  1. Bei welchen Dingen brauche ich definitiv einen Arzt
  2. Was kann ich selbst tun
  3. Was brauche ich dafür

Teilnehmer werden fähig sein, ...

  • Einfache Verletzungen ohne fremde Hilfe zu Ende zu behandeln
  • Einzuschätzen, wann sie einen Tierarzt benötigen

Zeitdauer

  • 2 Stunden
  • davon mindestens 60% am Pferd

Pferdebeurteilung

Aufbau des Themas

  1. Wie sieht das perfekte Pferd aus
  2. Was erkenne ich am eigenen Pferd
  3. Wie kann ich die erkannten Probleme verbessern

Teilnehmer werden fähig sein, ...

  • Zu erkennen, was die Problemstellen des eigenen Pferdes sind
  • Zu erkennen ob oder wie du sie Problemstellen bearbeiten/unterstützen können

Zeitdauer

  • 4 Stunden
  • davon mindestens 80% am Pferd

Trainingsansätze

Aufbau des Themas

  1. Kurzer Überblick über Trainingsphilosophien
  2. Begutachtung der Pferde
  3. Individuelle Trainingsmaßnahmen für die Pferdetypen

Teilnehmer werden fähig sein, ...

  • die körperliche Entwicklung ihres Pferdes positiv zu beeinflussen
  • die höhere Leistungsfähigkeit deines Pferdes als Resultat zu spüren

Zeitdauer

  • 3 Stunden
  • davon mindestens 30% am Pferd

Dehnung & Massage

Aufbau des Themas

  1. Kurzer Überblick über Dehnungs- & Massagemöglichkeiten
  2. Begutachtung der Pferde
  3. Individuelle Dehnungen & Massagen für die Pferdetypen

Teilnehmer werden fähig sein, ...

  • die Schmerzfreiheit ihres Pferdes positiv zu beeinflussen
  • die Bewegungsfreiheit ihres Pferdes positiv zu beeinflussen

Zeitdauer

  • 3 Stunden
  • davon mindestens 30% am Pferd

Ernährung

Aufbau des Themas

  1. Haltungsformen und ihre Ernährung
  2. Begutachtung der Pferde
  3. Individuelle Fütterungsempfehlungen für die Pferdetypen

Teilnehmer werden fähig sein, ...

  • die Vitalität ihres Pferdes positiv zu beeinflussen
  • die Arbeitsleistung ihres Pferdes positiv zu beeinflussen

Zeitdauer

  • 1,5 Stunden
  • davon mindestens 30% am Pferd

Warm-Up & Cool-Down

Aufbau des Themas

  1. Hintergrundinformationen (bspw. wie kann ich besser Muskeln aufwärmen)
  2. Lösungsphase verbessern
  3. Besser regenerieren

Teilnehmer werden fähig sein, ...

  • ihr Training in weniger Zeit zu absolvieren
  • ihr Pferd weniger zu belasten
  • ihrem Pferd neue Dinge zu vermitteln
  • Verletzungen unter Umständen zu verhindern

Zeitdauer

  • 1,5 Stunden
  • davon mindestens 20% am Pferd

Gelassenheitstraining für Pferd und Reiter

Aufbau des Themas

  1. Aktuelle Situation einschätzen lernen
  2. Probleme erkennen
  3. Trainingsansätze finden

Teilnehmer werden fähig sein, ...

  • eine bessere Kommunikation mit ihrem Pferd aufzubauen
  • mehr Vertrauen bei ihrem Pferd zu wecken
  • ihr Pferd zu mehr Leistung zu bewegen
  • ihre eigenen Ängste zu reduzieren
  • die Ängste ihres Pferdes abzubauen

Zeitdauer

  • 3 Stunden
  • davon mindestens 20% am Pferd
Physiotherapie • Osteopathie • Akupunktur • Taping
© 2020-2022 HundertProzentPferd.de
phone-handsetcalendar-fullclock
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram